Sommercheck Damenmannschaft

Erstellt von Rainer Lossner 10-08-2019
Frauen

Dein vollständiger Name: Dominik Frings

Dein Verein: SC Alemannia Straß

Eure Liga: Damen Bezirksliga Staffel 3

Mannschaft innerhalb des Vereins: Damenmannschaft

Platzierung im Vorjahr: 6. Platz

Posten innerhalb der Mannschaft oder innerhalb des Vereins: Trainer

 

FuPa Westrhein: Wie zufrieden seid ihr mit der vergangenen Spielzeit?

Frings: Mit der vergangenen Saison müssen wir unterm Strich zufrieden sein. Auch wenn es eine verrückte Saison war. Wer nach 7 Spielen ohne einen einzigen Punkt da steht, der muss am Ende mit Platz sechs zufrieden sein.

FuPa Westrhein: Welche Spieler verstärken eure Mannschaft? Wer hat den Verein verlassen?

Frings: Der große Umbruch der letzten Jahre wurde nicht fortgesetzt. Als externen Neuzugang können wir mit Kira Braun eine altbekannte Spielerin Straß begrüßen. Verlassen haben und leider Jana Roder, Anna-Christina Windmüller, Lea Felder (alle aus beruflichen/privaten Gründen) und Jana Gülpen (wechselt zurück zum Ligakonkurrenten aus Bergrath)

FuPa Westrhein: Wann startet bei euch die Saisonvorbereitung? Zu wie vielen Einheiten trifft sich die Mannschaft wöchentlich? Gibt es besondere Highlights?

Frings: Die Vorbereitung startet am 24.07. und wir werden uns zu 2-3 Einheiten pro Woche treffen.  Auch dieses Jahr werden wir versuchen viele kleinere Highlights auf und neben dem Platz in die Vorbereitung einzubauen.

FuPa Westrhein: Mit welcher Zielsetzung geht die Mannschaft, mit welcher der Verein in die kommende Spielzeit?

Frings: Der Kader für die kommende Saison ist sehr klein aber qualitativ hochwertig besetzt. Sollten alle Spielerinnen fit bleiben streben wir einen Tabellenplatz im oberen Drittel an. Die Vereinsführung steht voll und ganz hinter der Mannschaft und macht uns keinen Druck.

FuPa Westrhein: Was lief in der vergangenen Saison besonders gut und darf sich in der neuen Spielzeit gerne wiederholen?

Frings: Wir müssen zwingend versuchen unsere Heimstärke zu behalten. Zuhause waren wir im letzten Jahr eine Macht und haben in der gesamten Saison zur zwei Heimspiele verloren ansonsten zuhause alles gewonnen. Gegen eine ähnliche Heimbilanz in der Saison 19/20 hätte ich natürlich nichts einzuwenden. Wobei wir hier natürlich auch nicht vergessen dürfen, dass es nicht nur Heimspiele gibt und wir uns Auswärts besser präsentieren möchten als in der vergangenen Saison.

FuPa Westrhein: Titelfavorit in der kommenden Saison ist?

Frings: Die Liga ist in meinen Augen dieses Jahr ausgeglichener als in der vergangenen Saison. Es wird mit Sicherheit die ein oder andere Überraschung sowohl positiv als auch negativ geben. Unterm Strich denke ich allerdings, dass Falke Bergrath sehr gut aufgestellt ist und der stärkste Konkurrent um den Aufstieg wird.