Ehrenpreis des FVM „Fair Play des Monats“ geht an Daniel Wolff!

Erstellt von Rainer Lossner 04-12-2019
2. Mannschaft

Daniel Wolff, Trainer der 2. Mannschaft des SC Alemannia Straß, wurde am 01.12.2019, im Rahmen des Heimspieles der Straßer Bezirksligadamenmannschaft gegen den Kohlscheider BC, der Ehrenpreis des Fußballverbandes Mittelrhein „Fair Play des Monats September“ verliehen.

Daniel Wolff hatte im Meisterschaftsspiel der Kreisliga C zwischen dem BSV Gey und Alemannia Straß 2 am 29.09.2019 den Schiedsrichter, beim Stand von 2:1 für seine Mannschaft, darauf hingewiesen, dass dieser das Spiel 8 Minuten zu früh abgepfiffen hat.

Diese faire Geste wurde durch die Vergabe des Ehrenpreises gewürdigt. Die Ehrung wurde durch den Vorsitzenden des Fußballkreises Düren, Manfred Schultze im Beisein des 1. Vorsitzenden des SC Alemannia Straß, Manfred Stick, vorgenommen.